Pi-Hole auf einer Synology NAS installieren

  • Hallo,

    Super Anleitung, bei mir hat alles sofort funktioniert. Nachdem ich das ganze jetzt ein paar Tage nutze haben sich aber ein paar Folge-Fragen ergeben:

    1. Ist es möglich commands wie z.b. "pihole restartdns" auszuführen?
    2. Mein Pihole meldet mir öfter mal "reducing DNS packet size for nameserver 94.140.14.14 to 1232". Dazu habe ich hier folgende Lösung gefunden: "You can get rid of the warning by adding a config file like '/etc/dnsmasq.d/99-edns.conf' and adding 'edns-packet-max=1232'" Wie würde ich dieses Problem nach dieser Lösung beheben?


    Danke dir!

    Gruß, Markus

  • Hallo und Willkommen GreyFox474

    Ist es möglich commands wie z.b. "pihole restartdns" auszuführen?

    Für was wird ein Neustart des DNS benötigt?

    Mein Pihole meldet mir öfter mal "reducing DNS packet size for nameserver 94.140.14.14 to 1232". Dazu habe ich hier folgende Lösung gefunden: "You can get rid of the warning by adding a config file like '/etc/dnsmasq.d/99-edns.conf' and adding 'edns-packet-max=1232'" Wie würde ich dieses Problem nach dieser Lösung beheben?

    Sie müssen sich in Ihren Docker-Container via CLI einloggen.

    Bash
    sudo docker exec -it containername /bin/bash

    Anschließend in das besagte Verzeichnis und die Datei 99-edns.conf bearbeiten.

  • Hallo, Tutorial ist sehr gut erklärt, hat auch einwandfrei auf der Syno funktioniert.

    Was ich allerdings nicht verstehe wie ich in der Fritzbox die IP mit Port angebe.

    Wo trage ich die DNS umleitung des DockerPi ein.

    Nicht falsch verstehen. Bei mir lief vorher ein Raspi. Wo ich die IP in der FB eingebe ist klar, nur der Port macht mich ratlos.

  • Hallo, Tutorial ist sehr gut erklärt, hat auch einwandfrei auf der Syno funktioniert.

    Was ich allerdings nicht verstehe wie ich in der Fritzbox die IP mit Port angebe.

    Wo trage ich die DNS umleitung des DockerPi ein.

    Nicht falsch verstehen. Bei mir lief vorher ein Raspi. Wo ich die IP in der FB eingebe ist klar, nur der Port macht mich ratlos.

    Huhu und herzlich willkommen Qualmie ,

    der Port wird nicht mit angegeben. Es wird lediglich die IP der Synology NAS der Fritz!Box mitgeteilt. Die Syno lauscht ja auf dem Interface ;)

  • Danke für die flotte Antwort. Und genau so habe ich das gemacht. Aber der Filter des Spams ging nicht.

    Werbung wurde nicht herausgefiltert. Am Handy hatten Apps werbung drinne. :cursing:

    Habe dann den Raspi wieder auf aktuellen stand gemacht und PiHole installiert, Werbung in den Apps waren entfernt. Deswegen die Frage, weil es nicht funktionierte.

    Muss eigentlich was in den Settings/DNS was eingetragen werden?

    Dort sind nur Haken bei Advanced DNS settings, bei den ersten beiden Kästchen.


    Andere Frage: Gibt es praktikable Anleitungen für SynoDocker. Ich will der einfacheit mal CentOS administrieren aber da fühle ich mich als hätte ich noch nie am PC gesessen. =O

    DANKE!

  • Es muss lediglich in der Fritz!Box unter Netzwerkeinstellungen der lokale DNS-Server angegeben werden. Hier die IP der Synology NAS eingeben. Wenn die Fritz!Box gleichzeitig der DHCP-Server ist, muss natürlich bei jedem Client ein neuer Lease angefordert werden. Bei Windows wäre das in der Eingabeaufforderung (CMD) z.B.:

    Code
    ipconfig /release
    ipconfig /renew


    Die Synology Docker App ist fast Identisch zu dem normalen Docker. Was genau suchst du für Anleitungen? Für solche sachen würde ich lieber eine VM einrichten. Da Docker nur Bausteine sind und kein vollwertiges Betriebssystem.

  • Danke, hatte Nachtdiens, deswegen hats gedauert, habs dann mit learning by doing gemacht.

    Einfach gesagt dachte ich, ich könnte Thunderbird im Dock laufen lassen. Da hat LbD noch nix gebracht.

    Ich habe dann 16GB für die Synology geholt und Q4OS Virtualisiert. Mache Thunderbird drauf und habe den selben effeckt. Bevor ne Frage kommt. Thunder soll einfach nur bei meinem Nebenjob die Spams rausfiltern. Ich habe das schon mit einem RasPi4 und ner SSD gemacht. Allerdings ist das ding recht zäh. Ja kann man auch lassen aber da dort 3 Synos laufen brauche ich da nicht noch mehr geräte. Und ich lerne etwas dazu.

    Der PiHole läuft jetzt auch sauber und bin gerade dabei zu schauen wie er upgedatet wird. Wenn ich Fragennhabe weis ich ja das ich hier richtig bin. :)

  • eine Frage zum Update.

    Ich habe bisher meinen PiholeContainer jetzt immer gestoppt, das "latest" Update gezogen, die Einstellungen vom Container dupliziert und den duplizierten Container wieder gestartet. Hat immer funktioniert.


    mittlerweile sehe ich nach dem Update aber immer folgendes auf der pihole seite:

    also alles aktuell, außer der Docker Tag ... wie kann das sein ?


    danke LG

  • ok, der pihole Container muss anscheinend komplett gekübelt werden.

    Hab das durchgeführt:

    -Contianer löschen

    -Image löschen

    Hab dann via deines Scripts im Scheduler Pihole in Docker neu gebaut.

    pihole startet nicht mehr , log geprüft... nachgelesen .. es gibt jetzt einen piholeuser .. der macht auf synology probleme , also DNSMASQ_user: auf root geändert. pihole startet wieder

    nachzulesen : hier

    Docker on Synology keeps stopping with Failed to set capabilities for pihole-FTL. Cannot run as non-root. · Issue #963 · pi-hole/docker-pi-hole
    This is a: Run Issue (running Pi-hole container failing), Details After watchtower pulled latest image, pi-hole docker will not start. Related Issues I have…
    github.com


    alles aktuell

  • Danke testdriver69 für die Info. Hat mich etwas verunsichert weil das Datum der veröffentlichung Januar/Juni ist. Ich hatte aber im August PiHole im Docker installiert und auch schon einmal upgedatet. Müsste also jetzt wieder updaten und lasse erst mal die finger davon.

    wo wird denn " , DNSMASQ_user: auf root geändert."?

    Bei den Variabelen?

    Hallo Qualmie,


    ich habe es im Tutorial ergänzt. Am besten schaust du noch einmal rein. Da ich jetzt nicht weiß, ob du es via Script oder manuell den Container erstellt hast.

    Ich werde versuchen, die Anleitung so schnell wie möglich zu überarbeiten.


    Grüße

    • Neu
    • Gäste Informationen

    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben, dann melde dich bitte an.


    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.