Portainer & Docker installieren

  • Diskussion zum Tutorial Portainer & Docker installieren:

    Zitat
    Das Container-Management-Tool Portainer, bietet eine Grafische Oberfläche zum Erstellen und Verwalten von Docker Containern. Auch wenn die Kommandos "docker ps" und Co. verlässlich funktionieren, wäre ein Blick auf ein Dashboard trotzdem praktisch, das alle wichtigen Informationen auf einen Blick zusammenfasst. Zudem vereinfacht Portainer die Erstellung von Docker Containern via Templates.
  • Hallo,


    hast du zufällig eine Idee, wie ich Portainer über Plesk dazu kriege, dass Plesk die Websockets (benötigt für die in Portainer integrierte Console) weiterleitet? Ich habe herausgefunden, dass man den Apache in der Subdomain deaktivieren muss, aber dann geht es trotzdem nicht und:

    Code
    location /api/websocket/ {
        proxy_set_header Upgrade $http_upgrade;
        proxy_set_header Connection "upgrade";
        proxy_http_version 1.1;
        proxy_pass http://172.0.0.1:8999/api/websocket/;
    }

    als Direktive für Nginx hat auch nicht geklappt.

  • Hallo,


    hast du zufällig eine Idee, wie ich Portainer über Plesk dazu kriege, dass Plesk die Websockets (benötigt für die in Portainer integrierte Console) weiterleitet? Ich habe herausgefunden, dass man den Apache in der Subdomain deaktivieren muss, aber dann geht es trotzdem nicht und:

    Code
    location /api/websocket/ {
        proxy_set_header Upgrade $http_upgrade;
        proxy_set_header Connection "upgrade";
        proxy_http_version 1.1;
        proxy_pass http://172.0.0.1:8999/api/websocket/;
    }

    als Direktive für Nginx hat auch nicht geklappt.

    Hallo und Willkommen Gamewalker .


    Das ist doppelt gemoppelt, unter Proxy_pass muss /api/websocket/ weg. Dies ist schon unter location angegeben.

    So wird an die IP http://172.0.0.1:8999/api/websocket/ angehangen.


    Grüße

  • Es bleibt leider bei:

    Code
    WebSocket connection to 'wss://<URL>/api/websocket/exec?token=eyJhbGciOiJIUzI1NiIsInR5cCI6IkpXVCJ9.eyJpZCI6MSwidXNlcm5hbWUiOiJnYW1ld2Fsa2VyIiwicm9sZSI6MSwiZXhwIjoxNjM3ODU3MTIyfQ.bRzCFnQBHx1R_s2g2kemacRtmi9JZP5qcV-s1L8SWy4&endpointId=2&id=a8254a2465bfc2fe41d724cb676fce7f67cb5ef920767088baefa8f50799f3fe' failed:
  • Hm, ich weiß, dass Plesk damals keine „richtige“ Implementierung der Websockets hatte. Wie es diesbezüglich nun aussieht, kann ich gerade nicht beurteilen, da wir Plesk seit einiger Zeit nicht mehr benutzen und wir somit nicht über den aktuellen Kenntnisstand verfügen.


    Das hier könnte man noch testen…

    • Neu
    • Gäste Informationen

    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben, dann melde dich bitte an.


    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.