Nextcloud Client 3.2.0 für macOs, Windows & Linux erschienen

  • Nextcloud Client 3.2.0

    Nach gut vier Monaten Arbeit ist die Version 3.2 des Nextcloud-Desktop-Clients mit virtuellen Dateien unter Windows und Unterstützung für den Benutzerstatus vom Server erschienen. Laden Sie die neue Version jetzt herunter!


    [file='18'][/file]


    Was ist neu

    Die Version 3.1 brachte eine Vielzahl von Verbesserungen, wie den Konfliktdialog, erweiterte Freigabeoptionen, Aktionsschaltflächen auf Aktivitäten und den MSI-Installer. Für diese Version wurde an vielen Verbesserungen der Sync-Engine gearbeitet, wodurch die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung zuverlässiger arbeitet und die Sync-Leistung verbessert wurde. Die größten für den Benutzer sichtbaren Änderungen sind die Unterstützung für die Status-Funktion, die mit Nextcloud 21 eingeführt wurde, und die virtuellen Dateien unter Windows.


    Bild von Nextcloud GmbH


    Virtuelle Dateien

    Die Menge der auf Computern gespeicherten Daten wächst weiter und damit auch der Speicherplatz auf Nextcloud-Servern. Speicherkontingente von Dutzenden oder Hunderten von Gigabytes pro Benutzer werden zur Normalität. Die Synchronisierung all dieser Dateien mit Ihrem Desktop oder Laptop ist nicht immer bequem oder sinnvoll. Die Möglichkeit, Ordner selektiv zu synchronisieren, hilft dabei, den Speicherverbrauch eines lokal synchronisierten Nextcloud-Ordners zu begrenzen. Dies hat jedoch auch einige Nachteile. Erstens und vielleicht am offensichtlichsten, können Sie die Dateien und Ordner, die nicht synchronisiert werden, nicht sehen. Aber der Mechanismus ist auch ziemlich begrenzt - Sie können einen Ordner nicht synchronisieren, ohne auch seinen übergeordneten Ordner zu synchronisieren. Und zu guter Letzt muss all dies manuell konfiguriert werden.


    Bild von Nextcloud GmbH


    Das neue Virtual Files hingegen zeigt immer alle Dateien an, verwaltet sich größtenteils selbst und arbeitet auf einer Pro-Datei-Ebene. Wenn Sie in den Nextcloud-Ordner gehen, können Sie ganz normal mit den Dateien arbeiten - aber wenn Sie eine Datei zum ersten Mal öffnen, muss sie erst heruntergeladen werden. Danach bleibt sie offline verfügbar. Dieser erste Download kommt mit einer kurzen Verzögerung, die von der Netzwerkgeschwindigkeit und der Dateigröße abhängt, aber natürlich nehmen die Dateien keinen Platz weg, bis Sie sie brauchen!


    Bild von Nextcloud GmbH


    Wenn Sie ohne Internetverbindung unterwegs sind, können Sie jederzeit mit der rechten Maustaste auf Dateien klicken, um sie offline verfügbar zu machen. Und in umgekehrter Richtung, wenn Sie Speicherplatz sparen möchten, können Sie mit einem Rechtsklick auf eine Datei festlegen, dass diese nur online verfügbar ist.


    Sie können die Funktion Virtuelle Dateien pro Sync-Ordner in den Einstellungen und beim Einrichten eines neuen Ordners aktivieren. Diese Funktion wird in Zukunft auch auf den anderen Plattformen verfügbar sein.


    Den Orginal Post finden Sie hier: Nextcloud desktop client 3.2 with status feature and Virtual Files available now - ? News - Nextcloud community

    • Gäste Informationen

    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben, dann melde dich bitte an.


    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.